Kollisionskasko was ist das

Die Kollisionskaskoversicherung ist freiwillig und deckt Schäden am eigenen Auto, die man selber verursacht hat. Was ist eigentlich eine Kollisionskasko-Versicherung? Jetzt die einfach verständliche Definition von moneyland.

Die Kollisionskaskoversicherung: freiwillig, aber für neuwertige Fahrzeuge zu empfehlen. Die Kollisionskasko deckt Schäden infolge einer Kollision oder eines Zusammenstosses, die der Versicherte seinem eigenen Fahrzeug zufügt. Der Abschluss einer Kollisionskasko ist für Sie freiwillig.

Die Kollisionskasko deckt dabei Schäden, die Sie an Ihrem Auto selbst verursacht haben.

Die Vollkasko- oder Kollisionskasko-Versicherung deckt zusätzlich zu den Teilkaskorisiken die am eigenen Fahrzeug infolge einer Kollision . Autoversicherung – Infos rund ums Thema Autoversicherung und Autohaftpflicht. Bei Helvetia besteht die Vollkasko aus der Teilkasko- und Kollisionskasko-Versicherung. Die Vollkaskoversicherung ist beim Leasing oft Pflicht. Bei der Kaskoversicherung wird zwischen der Teil- und der Kollisionskasko- oder auch Vollkaskoversicherung unterschieden.

Beim Leistungsumfang kann man zwischen Elementarkasko (früher Teilkasko) und Kollisionskasko (früher Vollkasko) wählen.

loading...