Trauer nach trennung

Sicherlich kennen das jeder: eine Trennung und die drauf folgende Achterbahnfahrt an Gefühlen: von Wut, Trauer, Enttäuschung, Angst bis hin zur . Psychologin Eva Wlodarek warum Trauer wichtig. Wolken fiel, als ihr Mann nach fast Jahren .

Ich finde es gar nicht so schwer nachzuvollziehen, dass nach einer Trennung einer Liebesbeziehung, sich unser Selbst „neu orientieren muss“, . Demnach haben Frauen bei Liebeskummer eine längere Trauerphase als Männer: Jede Zweite ist erst ein Jahr nach der Trennung bereit, eine neue Beziehung . Im ersten Moment nach der Trennung fällt es schwer klare Gedanken zu. Zudem stürzen die Gedanken einen nicht mehr so in die Trauer und .

Die Trauer nach einer Trennung ist nicht viel anders als die Trauer nach dem Tod eines nahen Menschen. In beiden Fällen ist die Person nicht mehr in unserem . Nachdem er mich verlassen hatte, konnte ich lange Zeit gar nichts mehr spüren – ich war wie tot, hört man Frauen nach einer Trennung oft . Wenn man verlassen wird oder selbst den Partner verlässt: Das Ende einer Beziehung ist immer schmerzhaft. Jeder hat da einen eigenen Weg, mit Trauer umzugehen. Das hat Forscher freilich nicht davon abgehalten, Modelle zu entwickeln, nach denen . Und nicht wenige Menschen haben nach einer Trennung große psychische.

Schritte durch die Trauer, die Wut, die Vergebung, den Neuanfang.

loading...