Unterhalt nach scheidung

Die heute zehnjährige Sara wird nach der Scheidung hauptsächlich von. Und da sie mit ihrem Einkommen von 34Franken den Unterhalt . Voraussetzung für nachehelichen Unterhalt ist somit eine Unzumutbarkeit für den einen Ehegatten, für den eigenen gebührenden Unterhalt selber .

Nach dem Grundsatz der Eigenverantwortlichkeit wird bei einer nach der Scheidung zumutbaren Erwerbstätigkeit für die Berechnung des Unterhalts auf ein . Unterhaltsbeitrag an den Ehegatten Leistungspflicht-Kriterien Beim Entschei ob ein Beitrag zu leisten sei und gegebenenfalls in welcher. Je nachdem, wie lange die Ehe gedauert hat und wie Sie sich die Aufgaben geteilt haben, je nach Alter, Gesundheit, beruflicher Ausbildung, Erwerbsaussichten . Der Anspruch auf nachehelichen Unterhalt (Geschiedenenunterhalt, Scheidungsunterhalt) besteht ab dem Tag der Rechtskraft des Scheidungsurteils.

Mit Rechtskraft des Scheidungsurteils (genau genommen einen Tag zuvor) endet dieser Unterhaltsanspruch und der Anspruch auf Unterhalt der Ehefrau nach . Wollen beide Ehegatten die Scheidung und sind sich über die Nebenfolgen. Ob ein Ehegatten dem anderen nach der Scheidung Unterhalt bezahlen muss, . Nachehelicher Unterhalt – Problemlose Regelung der Beiträge nach der Scheidung. Nach einer Scheidung steht Ihnen in der Regel Unterhalt zu, wenn Ihr Ex-Partner mehr verdient als Sie. Allerdings ist Unterhaltsanspruch .

loading...