Was ist ein hedgefond

Finanzen › BörseÄhnliche Seiten18. Hedge-Fonds wurden nicht, wie beschrieben, ursprünglich zur Absicherung von Risiken gegründet. Hedge Funds (oder Hedgefonds) sind grundsätzlich nicht-öffentliche kollektive Anlageinstrumente für Anleger, die sich häufig an einer absoluten Rendite .

Erst Anfang 20wurden in Deutschland die ersten (Dach-)Hedgefonds zur Platzierung beim breiten Anlegerpublikum. Bei Hedgefonds handelt es sich um eine besondere Art von Investmentfonds, deren Anlagestrategie meist stark von spekulativen Elementen geprägt ist. Das Wort „Hedgefonds“ hat sicher fast jeder Finanzinteressierte schon einmal gehört.

Hedgefonds sind sehr riskante Investmentfonds (Definition).

Hedgefonds sind völlig anders reguliert als normale Investmentfonds. Hedgefonds unterliegen keinen Anlagerichtlinien. Sie versprechen daher höhere Renditen bei gleichzeitg höheren Risiken.

Zur Verfolgung ihrerer Straegien . Und manchmal muss der Hedge Fond Manager dann seine Yacht wieder verkaufen und macht dabei so ein Gesicht wie Euer Papi, wenn er . Früher galt als Hedge-Fund ein Anlagevehikel, das seine Rendite nicht an einem Marktindex misst und seine Anlagen nicht nach einem.

loading...