Was ist eine passerelle

Bei der Passerelle handelt sich um eine Ergänzungsprüfung zur Berufsmaturität oder Fachmaturität. Wer sie besteht, hat Zugang zu allen Studiengängen der . Der Passerellenlehrgang bereitet Studierende mit Berufsmaturität oder Fachmaturität innerhalb eines Jahres auf die Ergänzungsprüfung Passerelle vor. Die Passerelle Berufsmaturität – universitäre Hochschulen ermöglicht den Inhaberinnen und Inhabern eines Berufsmaturitätsausweises den Weg an die . Berufsmaturitätsausweises oder der Fachmaturität weisen zusammen mit dem Ausweis über die bestandene Ergänzungsprüfung der Passerelle allgemeine . Ich absolviere momentan die kaufmännische Berufsmaturität.

Fächer, die mich vor allem interessieren sind Wirtschaft, Recht und Psychologie.

Der Passerellenlehrgang ist ein einjähriger Lehrgang, der Personen mit Berufsmaturität oder Fachmaturität auf die Ergänzungsprüfung vorbereitet, die zur . Bau hinunter, der mit dem Hauptgebäude durch eine Passerelle verbunden war. Seit Sommer 20kann an der KME die so genannte Passerelle absolviert werden. Die Passerelle ist ein einjähriger Ausbildungsgang, der von der . An Ihren Zeitplan angepasst, bietet Ihnen AKAD College zwei Varianten, um die Passerelle zu absolvieren.

Melden Sie sich jetzt zur Passerelle bei AKAD an schliessen Sie das Studium in nur od. Persönliche Beratung: 0331. Definition, Rechtschreibung, Synonyme und Grammatik von ‘Passerelle’ auf Duden online nachschlagen. Unter dem Link Anmeldung Passerelle . Berufsmatura oder Fachmatura und Passerelle.

Wer über eine Berufsmatura oder Fachmatura verfügt, erhält bei erfolgreichem Bestehen der Ergänzungs-. Die Passerelle ermöglicht den Brückenschlag zwischen Gymnasium und einem Hochschulstudium im Ingenieurwesen, in Informatik oder Architektur . Die sogenannte Passerelle regelt den Übergang von der Berufsmaturität zu den universitären. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt.

loading...